Druckdaten

Geschrieben von eha-siebdruck.de am . Veröffentlicht in eha

So vielfältig und grenzenlos die Möglichkeiten im Bereich Siebdruck auch sein mögen, so unterschiedlich sind auch die Anforderungen an die dafür notwendigen Druckdaten.
Den 100-%igen Weg gibt es leider nicht.

Mögliche Dateiformate

Ihre Druckdaten benötigen wir im PDF-, TIF- oder JPG-Format. Andere Datenformate aus Anwendungsprogrammen wie zum Beispiel Adobe Illustrator, Adobe Indesign, CorelDraw etc. bitten wir um Rückfrage.

Daten aus Bildbearbeitungsprogrammen

Daten, die in einem Bildbearbeitungsprogramm wie Adobe Photoshop erstellt wurden, benötigen wir als TIF- oder JPG-Datei. Für diese Daten gilt zudem:
  • auf Hintergrundebene reduzieren
  • keine Alpha-Kanäle
  • keine Freistellungspfade
Diese Vorgaben gelten auch für Photoshop-Dateien, die in einem Layoutprogramm platziert werden.

TIF-Dateien

  • auf Hintergrundebene reduzieren
  • keine Alpha-Kanäle
  • keine Freistellungspfade
  • ohne Komprimierung speichern, Pixelanordnung Interleaved

JPG-Dateien

  • nur Standard JPG-Format verwenden, z.B. kein JPG 2000
  • mit maximaler Qualität und Baseline (Standard) speichern

PDF-Dateien

  • PDF-Daten müssen dem PDF/X-3:2002 Standard entsprechen. Bitte beachten Sie folgende Vorgaben:
  • PDF-Version muss 1.3 sein
  • keine Transparenzen

Die Transparenzreduzierung muss so gewählt werden, dass Texte und Vektoren nicht in Bilddaten konvertiert werden. (Vorgabe: hohe Qualität/Auflösung; Die Bezeichnung kann von Software zu Software variieren.)

  • keine gefärbten Musterzellen/Kachelmuster
  • keine Kommentare oder Formularfelder
  • keine Verschlüsselungen (z.B. Kennwortschutz)
  • keine OPI-Kommentare
  • keine Transferkurven
  • Geben Sie ein Output-Intent an.

Zusätzlich zu den Bedingungen des PDF/X-3:2002 Standards gilt:

  • Alle Schriften müssen in Pfade konvertiert werden.
  • keine Ebenen
  • keine Drehungen in den PDF-Seiten anlegen

Weitere Informationen zum PDF/X-3:2002 finden Sie unter www.pdfx3.org.
Datenformat/Beschnitt

Auflösung

  • für eine Größe von 1:1 sollten bei Farb- und Graufstufenbilder 300 dpi betragen, Strichbilder mit 1200 dpi.
  • Im Siebdruck können wir Rasterweiten von 24er bis sogar 40er Raster realisieren

Schriftgrößen

Vermeiden Sie Schriftgrößen unter 6 Punkt.

Linienstärken

Positive Linien (dunkle Linie auf hellem Hintergrund)

  • müssen eine Stärke von mindestens 0,5 Punkt (0,18 mm) haben.

Negative Linien (helle Linie auf dunklem Hintergrund)

  • müssen eine Stärke von mindestens 0,75 Punkt (0,25 mm) haben.

Auch bei verkleinerten Grafiken dürfen die Linienstärken nicht unter den oben angegebenen Maßen liegen.

Für Fragen rund ums Thema Datenformate und Datentransfer nutzen Sie unser Kontaktformular

Unser Unternehmen

Als kompetenter Partner für die Bereiche Siebdruck, Schilder- und Folienherstellung, Frontplatten und Beschriftungen sind wir weit über die Region Mittlerer Neckar hinaus als zuverlässiger Lieferant zahlreicher namhafter Unternehmen aus...

Weiterlesen

Postanschrift

eha Siebdruck GmbH
Daimlerstraße 7
71701 Schwieberdingen

Telefon 07150 31188
Telefax 07150 34925
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

OnlineFormular

Anfahrt

Anfahrtskizze